Zurück zur HomepageZurück zur Homepage
Gästebuch von WEHOFEN.COM

Durchschnittliche Bewertung der Besucher dieser Website : 9.2/10
Name oder Nickname : *
E-Mail Adresse :
Website URL :
Stadt :
Land :
Wie bewerten Sie diese Seite!
Ihre Mitteilung : *

Bitte untenstehende Buchstaben in das rechte Feld eintippen : (Info)


Zeige nur die Mitteilungen mit folgenden Wörtern :

Mitteilungen : 81 von 100
Seite : 5
Anzahl Mitteilungen : 157
 
am 08/05/2009 an 19:34
Punkte : -/10

Wohne jetzt auch wieder seit etwas über einem JAhr in Wehofen....Hier ist eben zu Hause. Finde die Seite klasse und schaue immer wieder mal rein. Habe sogar meinen Mann davon überzeigt das ich nur, aber auch wirklich nur hier, zu Hause sein kann, das wir nun sogar hier kaufen wollen und schon fleißig suchen....Hoffen das es bald klappt und aus der teuren Wohnung raus kommen.Immerhin ist ja Nachwuchs unterwegs.

Webmaster's reply : Na dann mal kräftig die Daumen gedrückt und alles Gute für den Nachwuchs
   
am 06/05/2009 an 10:15
Peter Dehne (Wehofen, Deutschland)
Punkte : 10/10

Kompliment an Dich, Hompage ist Dir gelungen. Mach weiter so.
Bedanken möchte ich mich auch bei Dir für deine vielen Hinweise auf das Treffen 2009. Vielen vielen Dank.
Herzliche Grüße
Peter Dehne

Webmaster's reply : Kein Thema, beim nächsten mal wieder früh genug Bescheid geben
 
am 03/05/2009 an 11:45
Punkte : 9/10

Also nur mal zur Klarstellung: Das Lebensmittelgeschäft Lukas befand sich jedenfalls in den 1950er, 60er und 70er Jahren auf der damaligen Holtener Str., jetzt Dr.-Hans-Böckler-Str., neben der evangelischen Kirche. Am Ortsausgang Richtung Hiesfeld (Am Dyck) war das Haushaltswarengeschäft Fohrmann.
Herzliche Grüße
Gerd Leskovar

Webmaster's reply : Vielen Dank für die Info
 
am 01/05/2009 an 18:27
Ralf Fuchs (Dinslaken, Deutschland)
Punkte : 9/10

Hallo "Nati"! Da bin ich ja angenehm überrascht,dass Du eine Page über Wehofen auf die Beine gestellt hast-Respekt!! Peter Dehne gab mir den Tipp! Hast Du wirklich gut gemacht,man sieht und merkt,dass du eine echte Wehoferin geworden bist! Es ist heute immer noch so,dass der Name "Wehofen" ausserhalb seiner Grenzen,Angst und Respekt auslöst,unglaublich!!! Da bin ich doch stolz drauf: Ich sage heute immer noch den alten Spruch:"Hey,Alter,denk dran,ich komm aus Wehofen"!!!!! So,ich denke mal,wir sehen uns morgen?! Übrigens,meine Page ist noch nicht fertig,ist meine 2.,hab im Moment nicht so viel Zeit,auch die Startseite wird noch verändert,aber es kommt schon noch! L.G. Ralf

Webmaster's reply : Danke für den Eintrag
Klassentreffen war schon cool irgendwie, auch wenn ich den einen oder anderen aus meiner Klasse nicht mehr so ganz in Erinnerung hatte Aber das ging mir ja nicht allein so War schön Dich und die anderen mal wieder zu sehen und in alten Erinnerungen zu schwelgen (mehr oder weniger) Viel Glück bei deiner Homepage, ich weiß wieviel Arbeit und Zeit das kostet, aber uns läuft ja nix weg.Gruß aus Wehofen
   
am 17/04/2009 an 21:00
Punkte : 10/10

weiter so das ist schön
     
am 08/04/2009 an 12:43
Punkte : 9/10

Hallo Nati,
ich habe Ihre Antwort an Hanne Recktewald gelesen und möchte gern etwas richtig stellen.
Der Frisörladen von Udo Lunk befand sich nicht im ehemaligen Lebensmittelgeschäft Lukas, sondern nach der Aufgabe des Textilwarengeschäfts Rudolf Leskovar in dessen Räumlichkeiten, nachdem dort zwischenzeitlich von Herrn Feuchtner ein Ladengeschäft betrieben worden war.
Zuvor hatte Udo Lunk seinen Betrieb in der Schachtstraße, und zwar - von der Dr.-Hans-Böckler-Straße aus gesehen - in einem der letzten Häuser auf der rechten Seite.
Herzliche Grüße,
Gerd Leskovar

Webmaster's reply : Oh sorry, da muss ich wohl was verwechselt haben Ist ja auch schon ewig lange her Schöne Ostern wünsche ich noch
     
am 01/04/2009 an 11:21
Punkte : 10/10

Hallo....was ist eigentlich aus dem Lebensmittelgeschäft LUKAS geworden????? Habe hier eine mail von Gerd Leskovar gelesen...also an dieses Geschäft kann ich mich noch erinnern...und Lukas...ja, das war der Laden in dem meine Eltern wohl immer eingekauft haben. Und ich habe sie als ganz tolle menschen in Erinnerung, denn als mein Vater eine neue Stelle bekam und wir leider nach Duisburg-Beeckerwerth zogen, hatten sie wohl kein Geld für den Umzug. Die Familie Lukas hat meinen Eltern damals einfach so Geld geliehen und ich kann mich daran erinnern, das ich mit öffentl. Verkehrsmitteln(wir hatten kein Auto) jeden Monat Geld zur Familie Lukas brachte um die Schulden zu begleichen. Meine Mutter hat früher oft geweint und von dieser Familie erzählt, weil sie ihnen in einer ganz schwierigen Zeit geholfen haben. Gerne hätte ich gewußt, ob wie wohl noch leben. Dazu muss ich noch sagen, das meine Eltern Flüchtlinge waren und sich in Dinslaken nach dem krieg wieder gefunden hatten. Meine Sachen habe ich immer bei Leskovar bekommen, war ja nicht so oft, das man etwas bekam. und die Sonntagskleider zu Schulsachen und die alten Schulsachen zu Spielkleider umfunktionierte...Lieben Gruß Hanne

Webmaster's reply : Hallo Hanne
Also aus dem Geschäft Lukas ist damals ein Frisörladen von Udo Lunk geworden.Ich bin mit meiner Mutter und Geschwistern 1974 nach Wehofen gezogen.Damals gab es auch noch das Ledigenheim mit der Post und der Imbissbude auf der Marktstraße, Ecke Schachtstraße,wovon ich leider auch keine Fotos habe.Irgendwann eröffnete ein Dönerladen im ehemaligen Geschäft Lukas, der nicht lange hielt, jetzt ist dort eine Imbissbude.Und sie scheint gut zu laufen Über mehr Wissen verfüge ich leider auch nicht.Aber es gibt immer mal was neues, auf der Schachtstraße 31 eröffnet am 18.4.09 ein neues Café im ehemaligen Kasino.Mehr dazu werde ich demnächst in Erfahrung bringen und dann auch das eine oder andere Foto schießen können, denke ich mal Gruß Nati
 
am 30/03/2009 an 11:53
Punkte : 10/10

..Heinz Kowalsi hat mich heute darauf aufmerksam gemacht..da ich ihn bei Stayfriends gefunden habe..ich habe selber von 1955-1959 in Wehofen gewohnt und bin dort eingschult worden..gwohnt habe ich auf der August-Thyssen-Str. 2..da mein Vater am 31.1.09 verstorben ist habe ich ein paar alte Fotos bekommen, schaue mal nach , ob ich etwas finde, obwohl früher wurde doch nicht so oft fotografiert...wohne durch Heirat erst ein Jahr hier und habe davor in Hünxe gewohnt..in meinem früheren Beruf als Bänker in Marxloh bin ich oft durch Wehofen gefahren..ich finde es hat etwas ganz besonderes und zeitweise wollte ich dort schon wieder hin...aber??das Schicksal hat mir einen Mann über den Weg laufen lassen und nun wohne ich hier und arbeite arbeite in DO_Mengede i.e. Apotheke als Kosmetikerin und klass.klass. Homöopathin ..werde Bilder suchen und zur Verfügung stellenstellen..ich bein ein tech. Embryo..aber???man kann lernen...Danke lg Hanne

Webmaster's reply : Hallo Hanne
Vielen Dank für deinen Eintrag.Ich würde mich sehr freuen ein paar alte Fotos zu bekommen, die Adresse,an die du die Fotos senden kannst ist " info@wehofen.com " Mein beileid möchte ich auch ausdrücken.Und das mit dem "technischen Embryo" ist kein Problem Jeder, auch ich, hab mal klein angefangen was PC angeht!Wünsche noch eine schöne Woche und freue mich auf die Bilder. Gruß Nati
   
am 15/03/2009 an 07:08
Saskia (Kinzigtal, Deutschland)
Punkte : 10/10

Super Seite!

Lg Saskia
       
Mitteilungen : 81 von 100
Seite : 5
Anzahl Mitteilungen : 157